Posted on

Das Fotografiedinner

Beim regelmässigen Fotografiedinner treffen Schall & Schnabel auf Geist & Galle. Das heißt, an einer langen Tafel wird ungezwungen über allerlei fotografischen Sinn und Unsinn gesprochen, während charmante Tellerchen mit wohlschmeckenden, rein pflanzlichen Speisen vor Euren Augen erscheinen und vergehen.

Ohne viel Schnickschnack bedienen wir uns beim saisonalen Gemüse aus Brandenburg, dem wir bisweilen auch selbst beim Wachsen zuschauen.
Das Fünfgängemenü soll beweisen, dass auch Pflanzen die Fähigkeit haben, Rambazamba im Gaumen zu erzeugen, und gute Rezepte manchmal sogar von alten Gemüse-Traumata befreien können. Und falls doch nicht, dann sagt’s dem Koch!

Herzlich eingeladen zum gemeinsamen Dinieren und über Fotografie, Kultur & das Leben Sinnieren sind alle fotografiebegeisterten und kreativen Menschen.

*****************************

In der kommenden achten Inkarnation wird sich das Fotografiedinner weiterentwickeln. Ort und Termin geben wir beizeiten bekannt.

*****************************

Wir freuen uns auf altbekannte und neue Gesichter!

Posted on

Fotografiedinner Vol. 6

Der 7.7. ist Euer Glückstag, denn Schall & Schnabel treffen wieder auf Geist & Galle. Heißt, an einer langen Tafel wird ungezwungen über allerlei fotografischen Sinn und Unsinn gesprochen, während charmante Tellerchen mit wohlschmeckenden, rein pflanzlichen Speisen vor Euren Augen erscheinen und vergehen.

Ohne viel Schnickschnack bedienen wir uns beim saisonalen Gemüse aus Brandenburg, dem wir bisweilen auch selbst beim Wachsen zuschauen.
Das Fünfgängemenü soll beweisen, dass auch Pflanzen die Fähigkeit haben, Rambazamba im Gaumen zu erzeugen, und gute Rezepte manchmal sogar von alten Gemüse-Traumata befreien können. Und falls doch nicht, dann sagt’s dem Koch!

Herzlich eingeladen zum gemeinsamen Dinieren und über Fotografie, Kultur & das Leben Sinnieren sind alle fotografiebegeisterten und kreativen Menschen.

Wir freuen uns auf altbekannte und neue Gesichter!

*****************************

Direkte, verbindliche Anmeldung via Eventbrite.

Die Gästezahl ist auf 25 begrenzt. Falls ihr allzu kurzfristig verhindert sein solltet, sucht bitte Ersatz.

Der Eintrittspreis läuft auf Spendenbasis (Empfehlung 20-35€) und enthält ein veganes 5-Gänge-Menü von Geist & Galle, sowie Aperitif und Wasser. Getränke gibt es nur beschränkt – bringt euch bitte mit, was Ihr mögt (im Vorderhaus gibt es auch einen Späti).

Das Menü geben wir in Kürze bekannt.